Englisch-Kurs

4. - 8. Januar 2010; 1. - 5. August 2010
mit Kathryn Carr, Reiskirchen, Diplom-Englischlehrerin
(Muttersprache Englisch)

 

"Want to bring your English back to life and begin to use it again, through reading and discussing Bible stories, discussing interesting themes of life, reading secular stories, singing songs - both spiritual and folk. This seminar seeks to awaken the joy of communication in English. A reasonable level of English ability is necessary."

Diese Beschreibung der geplanten Freizeiten in englischer Sprache erschien im Herbst 2009 im Freizeit-und Seminarkatalog des christlichen Gästezentrums Schönblick in Schwäbisch Gmünd.

Im Januarkurs nahmen 9 Personen teil und im August waren es 12 Personen.
Die Altersspanne der Teilnehmer lag von 20 - 80 Jahren, wobei das unterschiedliche Alter der Teilnehmer als sehr positiv gesehen wurde.


 

Dies ist das schriftliche Feedback einer 74-jährigen Teilnehmerin.
Wir haben es original abgeschrieben.

Englisch-Intensiv-Kurs

Der Kurs ist inhaltlich sehr gut aufgebaut.
Morgens Bibelkunde + Konversation + singen,
Nachmittags - Film, Grammatik und abends eine Geschichte lesen und Konversation darüber, zusammen ca. 8 - 9 Stunden, ein volles Programm
Da die Stunden so unterschiedlich im Thema und in der Gestaltung waren, war es niemals ermüdend.

Es wurde alles so gehandhabt, dass niemand bloßgestellt wurde, sonder immer gab es Hilfen und wir haben viel gelacht.

Kathryn Carr und ihre Assistentin Elfriede Richter gaben vollen Einsatz und halfen uns, viel zu lernen, fast spielerisch.
Ich habe sie dafür bewundert und bedanke mich herzlich.
Für mein Alter waren diese Tage eine Art Gehirn-Jogging.     DANKE!
                                                                                               Rosemarie B.  74 J.


     


Hier sind einige Bilder von der Freizeit im Januar 2010

 

 

 

 

Unser Raum in dem großen Gästezentrum

 

 

 

 

 

 



Es hatte sich bald eine nette Gruppenatomosphäre gebildet

 

 

                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Assistentin hilft bei kleineren Problemen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Auch bei den Mahlzeiten wurde englisch gesprochen

(vorne rechts Frau Carr, die Lehrerin)

 

 

 

 

 

 

 

 

und abends wurde es gemütlich bei einer "Geschichte", auf englisch natürlich...

 

 

 

 


Englischkurs

1. - 5. August 2010

Der Kurs im August war im Vergleich zum Januarkurs völlig unterschiedlich, was die Teilnehmer betraf.
Das Alter der Teilnehmer bewegte sich von 20 bis 80 Jahren. Was den level der Sprache anging, lagen die Teilnehmer, bis auf eine Ausnahme, auf einem ähnlichen Niveau, sodass Gespräche und Diskussionen ohne weiteres möglich waren.

Hier sind einige Eindrücke:

 

 

Kathryn, die Gruppenleiterin, in Aktion im Unterricht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterschiedliche Generationen bei einer Übung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Menschen, die sich vorher nicht kannten, führen angeregte Diskussionen über ihren Glauben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die letzte Mahlzeit.. bald wir Abschied genommen

 

 

 

 

 

 

 

 

                                 

Gruppenbild mit "2 Herren"

 

 

 

 


 

Sowohl der Januar - als auch der Augustkurs wurde von den Teilnehmern als sehr positiv aufgenommen und bewertet, sodaß Kathryn Carr angespornt wurde, weitere Intensiv-Englischkurse in der Art durchzuführen.